Mundartbeiz feiert den Tag des Bieres

Der 28. April 2017 lässt die Herzen aller Bierfreunde höher schlagen. Der Schweizer Brauerei-Verband hat den Freitag zum „Tag des Schweizer Bieres“ ausgerufen. Ein perfekter Anlass für Beizer Andreas Lang, um die neue Bierkarte der Mundartbeiz offiziell einzuweihen.

Bier ist viel mehr als eine „Stange“. Bier ist Emotion und Kultur, Vielfalt und Überraschung, Kreativität und Pioniergeist. So lautet die Philosophie der Schweizer Bierbrauer, die auch Andreas Lang teilt. Mit der neuen „biär-CHartä“ lädt der Beizer zum Genuss von zwölf Varianten für jeden Geschmack

Vom malzigen Dunkelbier über den vollmundigen Gerstensaft vom Holzfass bis zum fruchtigen Moscato-Biercocktail, ist für alle etwas dabei. Um den Anlass gebührend zu feiern, offeriert die Mundartbeiz zu jedem Bier „Häppli“ dazu. Die Angebote der biär-CHartä können das ganze Jahr über genossen werden. Wer es lieber einfach mag: Natürlich darf der Tag auch mit einer gewöhnlichen Stange vom Zapfhahn gefeiert werden.

Mundartbeiz, 28. April, ab 17 Uhr.

Menü schließen