„TuusCHä“ in der mundArtbeiz

Während das Panini-Sammelfieber grassiert, bietet die mundArtbeiz die perfekte Kur dafür: seit Mitte April sind die alternativen Sammelbilder des „tschutti heftli“ in der Beiz erhältlich. 

39 Künstlerinnen und Künstler gestalteten die Bilder im Rahmen eines Illustrationswettbewerbes. Damit bietet das tschutti heftli nicht nur einen Überblick über die Fussballer an der WM 2014, sondern auch über die verschiedensten Gestaltungsstile zeitgenössischer Portrait-Illustration.

Nach der Fussball-EM 2012 ist dies bereits das zweite Mal, dass die mundArtbeiz diese originelle Idee unterstützt. „Jung, frech und aufgestellt – das tschutti heftli passt perfekt zu unserem Konzept“, sagt Wirt Andeas Lang. „Viele Schweizer Künstler sind dabei. Zudem unterstützen wir mit dem Verkauf der Bilder einen guten Zweck“. Mit dem Erlös unterstützen die Initianten des tschutti heftli dieses Jahr die Hilfsorganisation terre des hommes schweiz.

Um die kreative Idee zu fördern, veranstaltet die mundArtbeiz am 27. Mai 2014 ab 19 Uhr einen Tauschabend. Bilder und Hefte sind vor Ort erhältlich. Herzlich eingeladen sind alle Sammelfans und solche, die es werden wollen.

Tauschbörse: Dienstag, 27. Mai 2014, ab 19 Uhr in der mundArtbeiz, Alte Jonastrasse 33 in Rapperswil

www.tschuttiheft.li

Menü schließen